.HOME   .IDEE   .FACHTAGUNG   .VERANSTALTUNGEN   .LINKS   .IMPRESSUM
   
  VERANSTALTUNGEN
  » Veranstaltungen

  Login für Mitglieder
  Login-Name
 
  Passwort
 
   
 
   
  .VERANSTALTUNGEN

Veranstaltung:   INGENIA-Forum
Ort/Datum:   Epcos-Areal Heidenheim, 2014-05-13
Beginn:   18.00 Uhr
Thema:   Verfolgung von Schutzrechtsverletzungen
Beschreibung:   Beim nächsten INGENIA®-Forum Ostwürttemberg behandelt Klaus P. Raunecker, Patentanwalt und Partner bei LORENZ & KOLLEGEN in Heidenheim, das Thema „Verfolgung von Schutzrechtsverletzungen“. Es findet statt am:

Dienstag, 13. Mai 2014 ab 18.00 Uhr
im Technologiezentrum Heidenheim, In den Seewiesen 26,
in 89520 Heidenheim (Epcos-Areal)

Technische Schutzrechte sind oftmals wirksame Mittel für innovative Unternehmen, einen „Return on Invest“ auf eigene Entwicklungsaufwände sicherzustellen. Dies gelingt jedoch regelmäßig nur dann, wenn die entsprechenden Schutzrechte von den Wettbewerbern auch respektiert werden.

Der Vortrag behandelt einführend Grundzüge des Schutzrechtserwerbs(also des Weges von der Idee zum Patent bzw. Gebrauchsmuster) und setzt sich dann mit der Durchsetzung eigener Rechte, aber auch mit der Abwehr von Verletzungsvorwürfen auseinander.

Klaus P. Raunecker ist deutscher Patentanwalt und zugelassener Vertreter vor dem Europäischen Patentamt sowie dem Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt. Nach seinem Physikstudium an der Universität Ulm und einer Tätigkeit als Software-Entwicklungsingenieur wechselte er in den Bereich Intellectual Property Management der Daimler AG. 2005 trat er in die Kanzlei LORENZ & KOLLEGEN ein, wo er v.a. für die Bearbeitung von Erfindungen aus dem Bereich Physik, schwerpunktmäßig Optik und Elektronik, zuständig ist. Darüber hinaus ist er Dozent für Patentrecht an der Dualen Hochschule Heidenheim.